Vereinsheim 2013

Aktivitäten im Oktober 2017

Vereinsheim 2013
10102017-007
10102017-006

Herbstausflug nach Bad Berleburg

Am Dienstag, dem 10.10.17, trafen sich etwa 40 reiselustige Zeppenfelder Seniorinnen und Senioren zum Oktober-Ausflug des Heimatvereins Zeppenfeld. Trotz bewölktem Herbstwetter genossen die Mitreisenden die Hinfahrt über Netphen und Lützel Richtung Sauerland durch die herbstlich gefärbte  Natur. Am Ziel, der Stadt Bad Berleburg, angekommen, genossen die Ausflügler erst einmal die lokalen Spezialitäten im „Cafe Wahl“. Nach einer guten Verpflegung und nettem Service unternahmen einige der Senioren einen kleinen Stadbummel, während ein anderer Teil die Zeit für angeregte Gespräche im Cafè zu nutzen wußte. Gegen etwa 18.00 Uhr ging die Fahrt zurück Richtung Freier Grund. Auch während der Heimfahrt war für Unterhaltung gesorgt und es wurde auch nicht vergessen, denjenigen zu gratulieren, die im letzten Monat Geburtstag feiern konnten. Wieder einmal hatte das Seniorenteam um Dietlinde Reichenau einen gelungenen Halbtagesausflug organisiert, welcher zugleich auch den Abschluss der Ausflugssaison 2017 markierte. Zum nächsten Zusammentreffen, die für den 05.Dezember im Dorfgemeinschaftshaus geplante Weihnachtsfeier, wurde schon jetzt herzlich eingeladen. Seitens der Seniorenbetreuerin kam zudem der Hinweis, dass sich das gesamte Team auch über neue Gäste sehr freuen würde.


Henning Krämer
Lehrling Marco und Hananja Elise Faust
Lecker

Ein köstlicher Duft wehte am Samstag über den Zeppenfelder Dorfplatz!

Die Metzgerei Scholl hatte Fleischkäse und prachtvolle Haxen frisch geliefert, die von Henning Krämer und seiner Mannschaft in der eigenen Bäckerei zu knusprigen Leckereien gebacken wurden. Sein Lehrling Marco und Hananja Elise Faust stellten derweil zahlreiche Siegerländer Haubergsstangen her, die von der Ersten Deutschen Bäckerfachschule Olpe mit dem 1. und 2. Backwaren-Designer-Preis ausgezeichnet worden waren und lecker schmeckten. Miriam Krämer, die Initiatorin dieses Events, und ihre beiden Mitarbeiterinnen versorgten die zahlreichen Gäste, wobei sie von der Seniorenbetreuerin des Heimatvereins, Dietlinde Reichenau, unterstützt wurde. Andree, Uwe, Wolfgang und Rüdiger kümmerten sich derweil um die Getränkeversorgung.
Fazit: Die ortsansässige Metzgerei Scholl, die Bäckerei Krämer und der Heimatverein sorgten Hand in Hand für einen gelungenen Schlemmerabend im Zeppenfelder Dorfgemeinschaftshaus, der Dank der sehr guten Resonanz im kommenden Jahr wiederholt werden soll.

Verpflegungsmanschaft der Bäckerei Krämer

Was sonst noch getan wurde:

 

EMail Icon

Unsere Hausseite wurde zuletzt am 26. November aktualisiert.