Vereinsheim 2013

Aktivitäten im März 2017

Vereinsheim 2013
03032017-011
03032017-013

In diesem Jahr wurde es etwas später, bis dass der Weihnachtsstern vom Denkmal geholt werden konnte. Schnee und Regen hatten es bis Anfang März unmöglich gemacht, gefahrlos zum Denkmal zu kommen. Doch am ersten Freitag im März ging die Aktion dann recht flott über die Bühne. Neun Heimatfreunde fanden sich ein, um mit zwei Leitern den Weihnachtsstern zu demontieren, der anschließen ins Winterlager verbracht wurde.


04032017-018
04032017-040
04032017-083

Die Rastanlage in der Breitenbach war im Laufe der Jahre recht zugewachsen, sodass wenig Sonne in die Ecke scheinen konnte. Mit Erlaubnis des Waldbesitzers und der Haubergsgenossenschaft wurden rund 15 Bäume und allerlei Sämlinge und Gestrüpp entfernt. Die Bäume wurden mit zwei Trecker zum Sammelplatz gezogen, wo sie zerteilt und in handliche Stücke gespalten wurden. Mit Hilfe eines E-Bikes wurden die Äste verbracht. 14 Heimatfreunde, darunter sachkundige Baumfäller, brauchten gut vier Stunden bis alles erledigt war. Zum Abschluß der schweißtreibenden Arbeiten stärkte man sich mit frischem Quellwasser und Würstchen.

04032017-061
04032017-081

Hausnamen Musterschild

Die Zeppenfelder alten Hausnamen

 Passend zum Stil des  südlichen Siegerlandes möchte der Heimatverein an vielen Häusern des  Dorfes einen Schieferstein befestigt (aufgeklebt) werden, auf welchem  eine rechteckige Plexiglas-Scheibe montiert ist, in der per Laser der  Hausname und ggf. auch weitere Informationen eingebracht sind.
Die Kosten für diese Platte einschließlich Beschriftung übernimmt der Heimatverein Zeppenfeld e.V.
Selbstverständlich, dass jeder einzelne in Frage kommende Hausbesitzer/in im Vorfeld separat befragt wird, ob er bzw. sie an  dieser Aktion teilnehmen möchte und wenn ja, welche Details auf dem  Schild zu lesen sein sollen. Dazu werden in den nächsten Tagen in den Briefkästen entsprechende Vorschläge zu finden sein.
Wir hoffen und wünschen, dass viele Bürger mit machen und ihr  Einverständnis mit einem ausgefüllten Formular bei der Bäckerei Krämer  (Gilwertz), beim Heimatverein oder den Vorstandsmitgliedern abgeben

Siehe Geschichtsbrief zu den Zeppenfelder Hausnamen.


25032017-029
25032017-014

Die diesjährige gemeindeweite Aktion Saubere Landschaft war wieder ein voller Erfolg. Mit rund zwanzig Akteuren nahm der Heimatverein daran teil, wobei diese durch den Bürgermeister Bernhard Baumann tatkräftig unterstützt wurden. Fünf Trupps waren zwei Stunden unterwegs, um die Gemarkung Zeppenfeld vom Unrat zu befreien. dabei konnte erneut festgestellt werden, dass das Müllaufkommen geringer war. Zum Abschluss und Belohnung gab es Bratwürstchen mit Bratkartoffeln, kalte und warme Getränke, die man gemeinsam mit den Wiedersteiner Akteuren in der Sonne genoss. Schade, dass in diesem Jahr die Feuerwehrkameraden nicht teilnehmen konnten.


Was sonst noch getan wurde:

 

EMail Icon

Unsere Hausseite wurde zuletzt am 26. November aktualisiert.