Vereinsheim 2013

Aktivitäten im Mai 2017

Vereinsheim 2013
Neuer Infostand auf der Eierecke

Einweihung eines Infostandes auf der Eierecke und Vorstellung des Rundwanderweges um die ehemalige
Wassergewinnungsanlage Hohe Struth.

Vorstellung Projekt Wassergewinnungsanlage
Rastanlage Breitenbach

Am 04. Mai 2017 war es soweit! Der neue Infostand auf der Eierecke wurde der Öffentlichkeit vorgestellt und ein gut dreieinhalb Jahre andauerndes Projekt des Heimatvereins fand sein vorläufiges Ende.

Annähernd dreißig geladen Gäste, Vertreter der Presse, der Gemeindeverwaltung, des Wasserverbandes, der Sparkasse, der Waldgenossenschaften und der Heimatvereins Zeppenfeld e.V. nahmen an der Einweihungsfeierlichkeit teil, die in der Rastanlage Breitenbach, dem heutigen Ende der Wassergewinnungsanlage, mit einem Imbiss abgeschlossen wurde.


22052017-001
22052017-002

Schwerpunkt des Monats Mai waren u.a. Pflege- und Pflanzarbeiten. Mehrere Blumenbeete wurden mit einer Sommerbepflanzung versehen. Die beiden Ortseingangstafeln und die Brücker über die Enge erhielten Blumenkästen, die meist von den Anwohnern regelmäßig gegossen werden. Der Verkehrskreisel wurde wiederholt gepflegt und gegossen, die Schäden eines Verkehrsunfalles wurden beseitigt. Am Denkmal wurde die Hecke zurück geschnitten und mehrere Trupps mähten Ruhebänke und die Rastanlage am Backes frei.


27052017-002

Gemeinsam mit zahlreichen Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr wurde der Maibaum vom Kreisel geholt und fachgerecht entsorgt bzw. zurück gebracht.


24052017-003

Die Arbeiten am zukünftigen Fledermausstollen, der ehemaligen Grube Tannenwald schreiten voran. Der Eingang wurde mit einem Gitter verschlossen und weitere Begradigungen wurden vorgenommen. Eine Ruhebank wurde aufgestellt, von der man übers Dorf blicken kann. Zwischenzeitlich wurde die Stollenanlage vermessen, insgesamt 152 Meter sind noch begehbar. Eine Informationstafel ist in Arbeit. Mit deren Fertigstellung und einem kleinen Einweihungsfest wird das Projekt im Juni fertig gestellt.

24052017-014

27052017-003
27052017-004

Auf der Rothenbach war durch einen umstützenden Baum eine Ruhebank total beschädigt worden. Neue Banklatten wurden angeschafft und gestrichen, alte Betonfüße aufgearbeitet und einbetoniert. Abschließend wurde noch das Gras gemäht, sodass die Ruhebank dem Wanderer auf dem langen Weg zum Siegerland Höhenring zur Rast dienen kann.


Was sonst noch getan wurde:

 

EMail Icon

Unsere Hausseite wurde zuletzt am 26. November aktualisiert.